MEDITA Yoga- und Ayurvedazentrum
Namaste – der yogische Gruß „Das Licht in mir grüßt das Licht in dir“
Pilates pur – eine kraftvolle Bauchmuskulatur entlastet Deinen Rücken
Ayurvedische Pulsdiagnose
Aloe Vera Frischpflanzenblatt – ein einzigartiges Netz aus hunderten von Wirkstoffen.
Kräuterstempelmassage – für Sie handgebunden

Tipps für Deine Herbstküche

Wenn wir im Herbst das Gefühl haben, wir könnten vom Wind davon getragen werden, wie einst Robert im „Struwwelpeter“, dann hilft es uns, erdende Lebensmittel zu uns zu nehmen.

Alle Lebensmittel, die in der Erde wachsen, sind jetzt gut für uns. Um Beständigkeit zu finden, empfiehlt es sich, die Mahlzeiten regelmäßig immer zur selben Zeit einzunehmen. Drei Mahlzeiten am Tag sind wie Balsam für die Seele. So kannst du auf Zwischenmahlzeiten verzichten und dich auf deine Karottensuppe mit Roter Bete und Kokosmilch am Abend freuen ganz ohne schlechtes Gewissen, weil du dich so gut genährt fühlst, und keinesfalls zu viel zu dir genommen hast. Warme und anregende Getränke, wie heißes Wasser, Ingwer- oder Kräutertees, unterstützen deine Verdauung und wärmen dich von innen. So fühlst du dich nicht nur gut, sondern bist auch den Stürmen des Lebens gewachsen.

Zurück zur Übersicht

MEDITA Yoga- und Ayurvedazentrum Dresden

Öffnungszeiten

Bürozeiten:
MO 14 - 18 Uhr
und
DI 10 - 14 Uhr
und
DO 14 - 18 Uhr
AOK-Plus

Wir sind AOK PLUS - Gesundheitspartner

©2022 - MEDITA Yoga- und Ayurvedazentrum Dresden